Mister & Missis.Sippi

Auf den Spuren Mark Twains mit dem Floß durch die Südstaaten

Dies und das und trallala

Von meinem ersten bis zu meinem 7. Lebensjahr lebte ich Roßlau/Sachsenanhalt an der Elbe (und, falls jemand was damit anfangen kann: an der Rossel). Hätte nie gedacht, dass ich eines Tages einen Roßlauer in Alton/Illinois am Mississippi kennenlernen würde.
Gestern sind Patricia, Marcus, Marc und Heiko angekommen, unser Team ist jetzt komplett, aber ich verrate nicht, wer von den Vieren aus Roßlau ist. Ach doch: Heiko.

Die Recherchetour ist vorbei, heute haben wir ernsthaft mit Drehen angefangen. Falls sich jemand fragt, was wir bisher gemacht haben: Wir haben geschwitzt, die Mosquitos gefüttert, Tausende oder sogar Hunderte von Meilen im Auto zurückgelegt, wir haben Menschen getroffen und Orte angeschaut und Dinge organisiert und Stadtportaits gefilmt und  gezeichnet und das Drehbuch komplett neu geschrieben. Und ich habe einen Kolibri fotografiert:

hummingbird

Zwischendurch war auch durchaus mal Zeit zum Schlafen. In Betten. Damit ist übermorgen Schluss. Dann geht es aufs Floß und in die Wildnis.

Ich mag übrigens Glühwürmchen (to whom it may concern …)

(VS)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

3 Gedanken zu „Dies und das und trallala

  1. Ein, nein zwei, Artgenossen!

  2. Das ist ja ne komische bunte Motte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: