Mister & Missis.Sippi

Auf den Spuren Mark Twains mit dem Floß durch die Südstaaten

Kaffee Latte und das Liebesleben der Glühwürmchen

Missis Sippi und der Mississippi finden sich nach dem Erstkontakt schonmal richtig sympathisch. Zumindest geht es mir mit dem Fluss so – umgekehrt werden wir noch sehen. Ich für meinen Teil mag ihn, weil er  alle Versuche der Pünktlichkeit konsequent zunichte macht mit seiner river time, in der hier alles gemessen wird. Das heißt, man kann nie genau sagen WIEVIEL man zu spät kommen wird. 

Was nicht so sympathisch ist: Er sieht aus wie ein riesiger Kaffee Latte. Und fühlt sich an wie ein riesiger, kalter Kaffee Latte. Die Taucherbrille jedenfalls kann man getrost an Land lassen. Aber auch das hat sein Gutes: Dann sieht man wenigstens das ganze Getier nicht und kann schreckfrei schwimmen, wenn man in der Kunst des Verdrängens geübt ist (weil ich gesagt habe, dass ich Schlangen nicht mag, hat mich John, der Floß-Kapitän beruhigt: „Don´t worry – they´re all in the water“).

Ach ja, und für Volker, der Glühwürmchen so mag: Die tollen, leuchtenden – das sind die Weibchen. „The males don´t glow“, sagt John, der Flatboat-Bauer. „And what´s even better: they are worms…“.

Das ist nun auch wieder nicht nötig, Jungs. Aber schön, dass Ihr uns so fleißig den Flus raufrudert und so exzellenten Lachs mit Kartoffeln und Kräuterquark kocht!

(patricia)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Kaffee Latte und das Liebesleben der Glühwürmchen

  1. vorbei die Zeiten, als ein Fluss versandet, dreckig oder schlammig aussah. Nein, wie ein Kaffee Latte…

  2. Take more pics!!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: